Am 22.11. fieberten die Schüler der 3. Klasse Ihrem Projekttag "skipping hearts" entgegen. Es besuchte uns wieder, wie letztes Jahr, die kompetente Referentin Frau Führer, die mit Geschick und Einfühlungsvermögen den Kindern der 3. Klasse der Grundschule Bernbeuren in einer Doppelstunde verschiedene Tricks zum Thema "rope skipping" beibrachte. Nach einer kurzen Pause führten die Schüler den anderen Klassen die gelernten Sprünge vor. Auch Eltern waren zu diesem Event eingeladen. Danach konnten die faszinierten Zuschauer auch mal verschiedene Sprünge ausprobieren. Der Elternbeirat nutzte die Gelegenheit, um die Pausenkisten mit ein paar "ropes" wieder aufzufüllen. Die Grundschule Bernbeuren bedankt sich sehr herzlich für dieses Präventionsprojekt, dass die deutsche Herzstiftung Schulen kostenlos anbietet. Für weitere Informationen können Sie sich über die Seite www.skippinghearts.de einloggen.